Neue Sammlerstücke

Bei meinem letzten Besuch im Kulturhistorischen Museum in Oslo habe ich wieder wunderschöne neue Sammlerstücke gefunden:

Der „Berserker“ gehört zu einem Satz von insgesamt 78 Schachfiguren, die 1831 auf der schottischen Isle of Lewis, der größten Insel der Äußeren Hebriden, entdeckt wurden. Sie wurden vermutlich im 12. Jahrhundert in Norwegen hergestellt und gelten als die besterhaltenen mittelalterlichen Spielsteine. Außerdem sind sie ein hervorragendes Zeugnis romanischer Elfenbeinschnitzerei.

Update:
Im Dezember 2021 war ich noch einmal dort und habe jetzt auch den „König“ und die „Königin“ dazu.

Lewis-Figuren
Lewis-Figuren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Dietmar Anders, Malente