Neuer Titel Lord of Ardmore

Mit dem Kauf eines Grundstückes im Naturreservat Slievekirk, Ardmore in Nord-Irland bin ich seit 1. Oktober 2022 auch „Lord of Ardmore“.

Über das Reservat:
Slievekirk Wood hat seinen Namen von dem nahe gelegenen Slievekirk Mountain, der sich über dem Faughan Valley bis zu einer Höhe von über 300 Meter erhebt. Das Faughan Valley ist eine der waldreichsten Landschaften Nordirlands und profitiert von zwei alten Waldgebieten und einer Reihe neuerer Naturschutzprojekte.

Slievekirk Wood wurde vor etwa 15 Jahren überwiegend mit Birken bepflanzt. Viel Sonnenlicht durchbricht das Blätterdach und scheint auf die silberne Rinde. Der Wald ist ein Paradies für Vögel und von Zeit zu Zeit kann man Rothirsche sehen. Der schöne Eichelhäher ist ein häufiger Besucher.

Wenn Sie den Wald betreten, erleichtert ein kleiner Holzsteg den Zugang über den Entwässerungsgraben und ein informeller, gewundener Pfad führt durch die Birken, Eichen und Waldkiefern. Auf der anderen Seite des Waldes wurde eine rustikale Bank aufgestellt und es gibt einige schöne Aussichten über Derry/Londonderry, Lough Foyle und die Donegal Hills.

Certificate Lord of Ardmore
Reserve-Sign
slievekirk-wood-map
Location of my plot
Award of arms Ardmore
Slievekirk wood (1)
Slievekirk wood (2)
Slievekirk wood (3)

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Dietmar Anders, Malente