Oslo im Mai 2019

Oslo im Mai 2019

Nachdem ich drei Tage in #Bergen war, kam ich am 15. Mai zurück nach Oslo. Hier verbrachte ich weitere 12 wunderbare Tage bei vielen guten Freunden. Bereits am 16. Mai traf ich meine Freundin Lena und sie gab mir ein Geschenk, das mich sehr stolz machte: Eine 17.-Mai-Sløyfe mit einer Medaille des verstorbenen Königs Olav V. Diese Schleife habe ich am Nasjonaldagen voller Ehrfurcht und mit Stolz getragen!

Am 19. Mai fuhr ich zu einem Besuch nach Lillehammer. Auf der Fahrt dorthin konnte ich in Brumunddal das weltgrößte hölzerne Hochhaus sehen. Nach einem Besuch im Freilichtmuseum Maihaugen stand wie üblich ein Besuch bei meinen Freunden von Peppes Pizza an. Es war ein herzliches Wiedersehen, vor allem, weil ich wieder ein süßes Geschenk aus Lübeck (Marzipan) mitgebracht habe.

Den schönsten Moment meiner ganzen Reise erlebte ich aber am Abreisetag, dem 26. Mai: Von Lena bekam ich zum Abschied ein verspätetes Geburtstagsgeschenk. Als ich es öffnete, musste ich beinahe weinen vor Glück: Es ist ein wundervoller Pullover, das schönste Geschenk, das ich jemals bekommen habe!

Ich möchte mich bei allen Freunden in Norwegen für die großartige Zeit bedanken. Besonders natürlich bei Lena, meinen lieben Gastgebern im #Thon Hotel Slottsparken und den Freunden in Lillehammer. Bald komme ich zurück, für meine nächste Reise beginne ich schon mit den Vorbereitungen. Im Sommer möchte ich gern nach Trondheim reisen.

Bis dahin, liebe Grüße…

Vorheriger Beitrag
Von Oslo nach Bergen
Nächster Beitrag
Reise nach Norwegen im Juli 2019

Kommentar verfassen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Menü
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!